Über uns

Die Volksschule Bürserberg wird als Kleinschule geführt. Wir haben 2 Schulräume, in denen sich die Kinder frei bewegen und arbeiten können. Derzeit lernen, forschen und werken in unserer Schule 16 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren. Alle SchülerInnen arbeiten gemeinsam in dieser altersgemischten Schulform.

 

Regelmäßig gehen wir auch hinaus in die Natur rund um unsere Schule. Gern verweilen wir im Spielewald oder bei unserer Feuerstelle. Dort lernen die Kinder selbst Feuer zu machen und kleine Speisen zuzubereiten. Wir beobachten die Natur und lernen Pflanzen und Tiere kennen.

 

Regelmäßig gibt es Kreativangebote. Wir zeichnen, schreiben, malen, schneiden und basteln inspiriert durch große bildende Künstler.

 

Die Kinder genießen auch Werke großer Komponisten. Sie erfahren wie sie lebten, welche Geschichten hinter ihren großen Werken stecken. In diesem Schuljahr setzen wir uns intensiv mit George Bizet und seiner Oper „Carmen“ auseinander. Ende Mai besuchen wir die Bregenzer Festspiele und die Schulvorstellung zur Oper Carmen.

 

Schon ganz gespannt sind wir auf die Fertigstellung unserer Terrasse. Sie entsteht im Zuge der Erweiterung des Kindergartens. Sie wird sehr groß, es gibt Platz für mehrere Hochbeete, Sitz- und Arbeitsgelegenheiten. So können wir die Lernräume bei schönem Wetter um die Terrasse erweitern.